In der LEADER-Förderperiode 2007 - 2013 war der Teilraum "Kooperationsraum VierStädtedreieck" als Lokale Aktionsgruppe aktiv. 10 Gemeinden im westlichen Landkreis bildeten das Fördergebiet. 

 

 

Im LEADER-Förderzeitraum 2014 - 2020 wurde nun "Forum Neustadt Plus" als die Lokale Aktionsgruppe und damit als Träger der Lokalen Entwicklungsstrategie anerkannt. Erstmals bilder der gesamte Landkreis das LEADER-Fördergebiet. 

 

 Forum Neustadt Plus Logo

 

Dazu hatte sich der Regionalmarketingverein Forum Neustadt Plus in der Jahreshauptversammlung am 13. November 2013 neu ausgerichtet und agiert ab 2014 zusätzlich zu seiner Vereinstätigkeit als "Lokale Aktionsgruppe" im Sinne des LEADER-Förderprogramm.

Schwerpunkt dieser Neuorientierung war die Erarbeitung und die sich nun anschließende Umsetzung der Lokalen Entwicklungsstrategie für den Landkreis. Diese Entwicklungsstrategie bildete die Grundlage zur Einreichung für die Auswahl bzw. Anerkennung von lokalen Aktionsgruppen für das LEADER-Programm des Freistaats Bayern. Zuständig hierfür ist das Bayer. Staatsminsterium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

 

In der Jahreshauptversammlung am 28. Oktober 2014 wurde die Lokale Entwicklungsstrategie (LES) durch die Mitgliederversammlung verabschiedet. Für die Projektauswahl wurden die Mitglieder der Vorstandschaft als Entscheidungsgremium gewählt. Außerdem wurde die Einrichtung eines LAG-Managements beschlossen und ein Fachbeirat als beratendes Gremium zur Projektauswahl bestellt.  

 

 LEADER-Anerkennungsurkunde

Am 12. März 2015 erhielten Landrat Andreas Meier und die Geschäftsführerin Margit Frauenreuther die LEADER- Anerkennungsurkunde durch Staatsminister Hilmut Brunner überreicht.

 

Alle Infos zur Lokalen Aktionsgruppe und deren Aktivitäten finden Sie hier!